Unsere Tagesklinik

Die Mehrzahl der Tumortherapien wird intravenös verabreicht, d.h. in Form von Infusionen. Neben der eigentlichen tumorspezifischen Therapie erfolgt auch eine prophylaktische Supportivtherapie mit Medikamenten, die das Auftreten möglicher Nebenwirkungen verhindern sollen. Diese Medikamente werden in der Regel ebenfalls als Infusion verabreicht.

Zur ambulanten Durchführung dieser Infusionstherapie steht unsere Tagesklinik in Bad Wörishofen zur Verfügung. Hier haben wir auch die Möglichkeit, ambulant Knochenmarks- und Aszitespunktionen sowie Tranfusionen von Erythrozyten- und Thrombozytenkonzentraten durchzuführen.