Dr. med. Matthias Küffner

Vita

1988-1994 

Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1994

Staatsexamen

1994-2003

Facharztausbildung im Klinikum Augsburg in der II. Medizinischen Klinik mit Schwerpunkt Hämatologie und Onkologie, u.a. langjährige Tätigkeit in der hämatologisch-onkologischen Ambulanz sowie auf der KMT-Station (Hochdosis-Chemotherapie, autologe und allogene Stammzelltransplantation) 

2002

Promotion im Fachbereich Neurologie an der LMU München

2002

Facharztbezeichnung Innere Medizin

seit 2003

Schwerpunktbezeichnung Hämatologie und internistische Onkologie; niedergelassen als Internist, Hämatologe und internistischer Onkologe
Mitgliedschaft u.a. in der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG) und dem Berufsverband der niedergelassenen Hämatologen und Onkologen (BNHO)
niedergelassen als Hämatologe und Internistischer Onkologe